EMK

Rückblick zum Jahrestreffen 2019

10.10.2019 Joanna Thurow

Bericht von Joanna Thurow
 
Fotos: Klara Seybold, Isabelle Schlegel
 
 
Liller wird’s nicht
 
Der EMK-Alumniverein feiert Geburtstag! Nämlich den ersten Geburtstag des französischen EMK-Alumnivereins. Und was gäbe es da Passenderes, als das Jahrestreffen in Frankreich zu veranstalten? Lille, im hohen Norden Frankreichs, erschien uns als geeigneter Ort für diese Premiere – und wir wurden nicht enttäuscht.
 
Am Donnerstag, den 12. September ging es los. Nachdem die TeilnehmerInnen aus Weimar, Lyon, Paris, Berlin und Leipzig angereist waren, starteten wir am Donnerstagabend mit einem Buffet und einem Glas Wein in das 6. Jahrestreffen. Neben den alt bekannten Programmpunkten wie Sprachanimationen, Networking-Sessions und Stadtführung, gehörte zu einem der Highlights in diesem Jahr das Workshop-Barcamp. Die TeilnehmerInnen hatten die Wahl zwischen einem Theater-, Film-, Freiberufler- und Vulvaworkshop – gestaltet von einigen TeilnehmerInnen selbst.
Last but not least wurde auch in diesem Jahr ein neuer Vorstand gewählt.
Während zwei Vorstandsmitglieder Alexandra Seidel (Vorsitzende) und Florica Gay (Schatzmeisterin) wiedergewählt wurden, begrüßt der Verein seine neuen Vorstandsmitglieder Joanna Thurow (Vizepräsidentin) und Karoline Siebert (Schriftführerin).
 
Neben den Vereinsaktivitäten gehörten natürlich auch in diesem Jahr wieder gemeinsame Abende zum Programm. Am Freitagsabend verbrachten wir einen gemeinsame Soirée mit orientalischem Techno, bei dem fast schon ein bisschen Weimar-Feeling aufkam.
Der französische Auftakt des Jahrestreffens war ein voller Erfolg und in den kommenden Jahren, soll das Treffen nun abwechselnd in Deutschland und Frankreich stattfinden.
 
Pssst Spoiler: nächstes Jahr geht es nach Leipzig!