EMK

Alumniverein

Der Alumniverein ist eine Initiative von den und für die Student.innen und Alumni der "Europäischen Medienkultur" (EMK).

Der Verein soll den direkten Austausch zwischen den Studierenden und Alumni untereinander ermöglichen. Alumni können ihre Erfahrungen an die Studierenden weitergeben und untereinander ein nachhaltiges Netzwerk aufbauen, das ihnen die Möglichkeit zum Austausch bietet. Zu den Aktivitäten des Vereins zählen das Organisieren von regelmäßigen Zusammenkünften und die Unterstützung von studentischen oder Alumni-Projekten.

Der Verein wird von der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) im Rahmen ihres Alumni-Programms gefördert.

DFH UFA Alumni Label



Offizieller Name
: Alumniverein Europäische Medienkultur e.V.

Gründungsdatum: 12. Juli 2013 

Gründungsort: Neudeli, Weimar (Thüringen)

Gründer: Yannic Hannebohn (Jahrgang 2010), Maxime Boitieux (Jahrgang 2008)

 

Aktueller Vorstand:

Von links nach rechts: Lise Epinat (Vorsitzende, EMK Jahrgang 2016), Katharina Thiele (Schatzmeisterin, EMK Jahrgang 2018), Audrey Schnell (Vizevorsitzende, EMK Jahrgang 2017), Anna Stöckbauer (Projektleiterin, EMK Jahrgang 2018), Lea-Marie Berger (stellvertretende Vizevorsitzende, EMK Jahrgang 2018)

 

Vorstand 2021-2022 offiziell.jpgVorstand 2021-2022 inoffiziell.jpg
© Jasmin Domke