EMK

Weimar est Charlie

11.01.2015

Zum Gedenken der Opfer der Anschläge auf die französische Satire-Zeitung Charlie Hebdo wurde in Weimar, wie in vielen Städten Europas, am 11. Januar 2015 ein Gedenklauf veranstaltet. Die EMKlerin Camille Vern (1. Semester) hat an dem Lauf in Weimar teilgenommen und schreibt dazu:

"Fanny Hoertz aus dem EMK-Jahrgang 2013 hat in Weimar einen Gedenklauf für die Opfer vom Attentat auf Charlie Hebdo organisiert. Wir waren eine Gruppe von ungefähr 30 Leuten, viele von uns waren EMKler im ersten oder siebten Semester. Wir sind ungefähr eine halbe Stunde still durch Weimar und durch den Schnee gelaufen, über den Marktplatz, den Theaterplatz, Goetheplatz und schließlich bis zum Platz der Demokratie, wo wir unsere "Je suis Charlie"-Schilder abgelegt haben."