EMK

Auf den Spuren von Albert Londres... Oder: Treffen sich 2 EMKler...

03.11.2014 Thibaud, Suzon

Vom 31. Juli bis 17. August 2014 organisierte der Verein "Sur les Pas d’Albert Londres" ein Wanderprojekt zum Thema Journalismus. Die Idee: Den Ersten Weltkrieg mit Jugendlichen (17 bis 31 Jahre) zu besprechen.

Wir, Thibaud (EMK-Alumni) und Suzon (EMK, 5. Semester), sind Teil des Projektes . Wir kannten uns vorher überhaupt nicht und haben uns zufällig in Arras kennengelernt, in der Stadt, wo der Parcours begann. Wir haben parallel Videos und Fotos produziert, aber auch über Presse und Radio gesprochen. Die Gruppe bestand aus 19 Jugendlichen aus vier verschiedenen Nationalitäten (französisch, deutsch, belgisch und kolumbianisch). So entstand eine Reportage aus verschiedenen Blickwinkeln zum Thema Erster Weltkrieg. Vom Sport bis zur Landwirtschaft, über Granaten und Friedhöfe haben wir mit Journalisten die vielfältige Thematik entdeckt.

Dieser Verein organisiert sein inzwischen drittes Wanderprojekt. Die nächste Auflage wird im August 2015 auf dem Balkan stattfinden. Wenn ihr Lust habt, an dem Projekt teilzunehmen, könnt ihr euch gerne bewerben! Damit ihr einen Eindruck von unserer Arbeit bekommt, findet ihr hier Links mit unseren zwei Reportagen.

http://www.sur-les-pas-d-albert-londres.fr/rencontres-franco-allemandes-a-colmar-sur-le-devoir-de-memoire/

http://www.sur-les-pas-d-albert-londres.fr/comment-sonne-la-guerre/

http://www.sur-les-pas-d-albert-londres.fr